KORA

Kurzportrait Wolf

Wolf im Tierpark Goldau. © Mario Theuss

Wolf (Canis lupus)

  • Aussehen: Ähnelt in der Gestalt einem Schäferhund, jedoch hochbeiniger und schlanker, mit etwas kürzerem Schwanz und weniger spitzen Ohren. Fell beige-grau mit heller Gesichtsmaske. In Nordamerika auch weisse und schwarze Varianten.
  • Gewicht: in Mitteleuropa ca. 30 kg, je nach Unterart sehr variabel (bis 80 kg).
  • Verbreitung: Ursprüngliche Verbreitung von Nordamerika bis Europa und Asien.
  • Habitat: Sehr anpassungsfähig, kommt in Arktischer Tundra, Wäldern, Steppen, Wüsten und sogar stark zersiedelten Gebieten vor.
  • Verbreitung CH: In der Schweiz ab 1995 natürlich aus Italien wieder eingewandert. Lebt heute in der Schweiz vor allem in den Alpen und Voralpen.
  • Raum- und Sozialstruktur: Lebt in Rudeln in Territorien (in Mitteleuropa ca. 200 km²)
  • Paarungszeit: Januar bis März
  • Tragzeit: ~63 Tage
  • Wurfgrösse: 3-8 Junge, im Alter von 10 Monaten bis 2 Jahren Abwanderung über weite Strecken (bis 1500 km).
  • Nahrung: Jagt in Mitteleuropa Hirsche, Rehe, Gemsen, in Südeuropa auch Wildschweine. Tötet gelegentlich Füchse, Nutztiere und Kleinsäuger.
  • BJV: geschützt mit Ausnahmen
  • Berner Konvention: A II
  • EU Habitat Direktiven: A II, IV
  • CITES A II
  • IUCN Red List LC