KORA

Geschichte CH

Die Wildkatze war im Mittelland und im Jura weitverbreitet. Bis zum Ende des 18. Jahr-hunderts wurde sie dort aber fast vollständig ausgerottet: Die Wildkatze «gehört (...) zu den schädlichsten Raubtieren unserer Heimat », und «die Jäger haben allen Grund, diesem unheimlichen Gast auf jede mögliche Art nachzustellen», lauten zwei Zitate aus der jagdlichen Literatur. Diese Einstellung der Wildkatze gegenüber führte zum Zusammenbruch der Population. Seit 1962 ist die Wildkatze in der Schweiz geschützt. Ob die Wildkatze in der Schweiz jemals ganz ausgerottet war, wird unbekannt bleiben. Es fanden Auswilderungen statt. Aus Populationen, vor allem aus dem Sundgau und Burgund, ist die Wildkatze wieder in den Jura zurückgekehrt.