KORA

Wildhüter-Umfrage

Seit 1993 wird jährlich eine Umfrage zum Status des Luchses bei den staatlichen Wildhütern der Kantone mit Patentjagd und den Hegeringen der Revierjagd-Kantone durchgeführt. Die einfach zu beantwortenden Fragen betreffen die Anzahl Luchshinweise, den Trend der Population im entsprechenden Aufsichtsgebiet und Hinweise auf Jungtiere.

Der Zweck der Wildhüter-Umfrage ist es, einmal pro Jahr einen gesamtschweizerischen Überblick zu gewinnen. Ebenfalls erlaubt die Umfrage zwischen „keine Luchshinweise“ und „keine Information“ unterscheiden zu können.